Medienmitteilungen Heidiland

Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen unsere PR-Stelle gerne zur Verfügung.


Die Ferienregion Heidiland und das Toggenburg präsentieren den «St. Galler Winter»

Die beiden St. Galler Ferienregionen Heidiland und Toggenburg vertreten an der 65. Thurgauer Messe WEGA vom 29. September bis 3. Oktober 2016 den Kanton St. Gallen als Gastregion. Sie präsentieren den Besuchern der belieb-ten Herbstmesse in Weinfelden den vielfältigen «St. Galler Winter» auf bei-den Seiten der Churfirsten.


Sam wandert und bloggt aus der Ferienregion Heidiland

Raus aus dem Büro, rein ins echte Abenteuer: Web-Experte Sam Steiner hat sich zum Ziel gesetzt, fit zu werden. Daraus entstanden ist das Projekt «Sam wandert» (#Samwandert), das von Heidiland Tourismus begleitet wird und Interessierte zum Mitwandern einlädt. Unterstützt wird Sam auf seinem Weg vom einheimischen Outdoor-Profi Thomas Kessler. Über seine Erlebnisse berichtet er auf www.heidilandblog.ch.


Das Thermalwasser-Jubiläum endet mit einer Geste der Dankbarkeit

2015 stand Bad Ragaz ganz im Zeichen des Thermalwasser-Jubiläums. Vor 175 Jahren wurde das blaue Gold zum ersten Mal aus der Taminaschlucht in den Kurort geleitet. Mit einer Checkübergabe für einen neuen Brunnen in Afrika und dem Einholen der Jubiläumsfahnen nach 175 Tagen wurden die Aktivitäten zum Jubiläumsjahr am vergangenen Wochenende abgeschlossen.


Instagram-Wanderung am Walensee begeistert weltweit

Nach dem grossen Erfolg im Frühjahr besuchte der Star-Fotograf Christoffer Collin im Oktober erneut die Ferienregion Heidiland. Durch die beiden Instagram-Ereignisse am Walensee wurden insgesamt rund zwei Millionen Likes erzielt. Die Region konnte sich damit auch gegen-über Traumdestinationen wie Island und Fiji erfolgreich behaupten.


Kooperation von CEWE und Heidiland Tourismus

Ferienerlebnisse in hochwertigen Fotoprodukten festhalten – unter diesem Motto steht die neu gestaltete Kooperation von Heidiland Tou-rismus und CEWE, dem grössten Fotodienstleister Europas. Die Partner-schaft, welche auf diesen Sommer hin lanciert wird, soll Gästen wie auch Einheimischen die Möglichkeit geben, ihre erlebten Emotionen bildlich in verschiedensten Varianten für die Ewigkeit festzuhalten.


Instagram-Fotografentreffen: Quinten stellt sogar „Big Apple“ in den Schatten

Die Bilder des Instagram-Starfotografen Christoffer Collin aus der Ferienregion Heidiland sorgten weltweit für Begeisterung – Jedes seiner Bilder von der Region wurde durchschnittlich mit über 25'000 Likes ausgezeichnet. Sogar den „Big Apple“ stellt unsere Region damit in den Schatten: Die Bilder von Collin’s vorangegangenen Besuch in New York City wurden durchschnittlich pro Bild 2000 mal weniger mit „gefällt mir“ markiert.


Weinbau-Kultur in der Ferienregion Heidiland

Herbst 2013: Auch wenn der Weinbau in der Ferienregion Heidiland für viele noch ein Geheimtipp ist. Genauer hinschauen lohnt sich. Hier findet man zum Beispiel neben den Weinen eines zweifachen Pinot-Noir-Weltmeisters das älteste, noch bestehende Weingut Europas, eine „Berg-Winzer-Familie“ oder den Weinberg eines stillgelegten Eisen-bergwerks. Und daneben: viele kleine, innovative und sympathische Betriebe, die immer wieder mit Preisen ausgezeichnet werden.

MM Weinbau Heidiland (225 KB)


Wandern in Weiss

November 2012: Tiefverschneite Wälder, Sonne pur und knirschender Neuschnee unter den Füssen: Abseits des Pistenrummels eröffnet sich Winterwanderern in der Ferienregion Heidiland eine stille Wunderwelt, die viel Platz zum Staunen lässt.


Limitierte Heidiland SIGG-Bottle

Juli 2012: Kristallklare Bergseen, tosende Wasserfälle, rauschende Bergbäche: Die Ferienregion Heidiland verspricht spritzige Naturerlebnisse an der frischen Luft. Für durstige Wanderer, Biker und sonstige Entdecker gibt es jetzt die passende Trinkflasche.


Ein Buch zum Staunen: Wanderführer aus der Ferienregion Heidiland

Mai 2012: Pünktlich zur Sommersaison gibt Heidiland Tourismus im Werd Verlag (Zürich) das Wanderbuch „Orte des Staunens - 15 Wanderungen zu 55 kraftvollen Plätzen in der Ferienregion Heidiland“ heraus. Die Autorin Dr. Andrea Fischbacher, Leiterin der Forschungsstelle Kraftorte Schweiz, nimmt die Gäste darin mit auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art zwischen Walensee und der Bündner Herrschaft.