Top Wasserwanderungen

Bei diesen Wanderungen dreht sich alles ums Thema Wasser.


Riviera Walensee: Weesen - Quinten

Wegen dem milden Klima spricht man auch von der "Riviera Walensee". Insbesondere in Quinten ist dies zu spüren aber auch zu sehen. Denn dort wachsen Kiwis und Feigen, und auch Trauben für einen ausgezeichneten Wein reifen da. Der Weg entlang dem Walensee ist teils in den Fels gehauen, führt knapp über dem Wasserspiegel entlang oder auch durch Tunnels durch.

Routen: Weesen - Fli - Betlis - Quinten

  • Zeitbedarf: 3¾ h
  • Distanz: 10.2 km
  • Aufstieg: 503 m
  • Abstieg: 523 m
zur Wanderung Weesen - Quinten


Riviera Walensee: Walenstadt - Quinten

Erleben Sie auf dieser Tour die "Riviera Walensee". Erst von oben nach einem Anstieg auf den Walenstadtberg und dann dem Ufer entlang bis nach Quinten. In diesem autofreien Weiler wachsen dank dem milden Klima unter anderem Kiwis und Feigen. Auf die andere Seeseite gelangen Sie dann per Schiff.

Route: Weesen - Fli - Betlis - Quinten

  • Zeitbedarf: 4 h
  • Distanz: 10.2 km
  • Aufstieg: 507 m
  • Abstieg: 509 m
zur Wanderung Walenstadt - Quinten


Murgsee Geniessertour

Eingebettet in einen wildromantischen Bergkessel liegen die drei Murgseen. Bäche, Seen, Wasserfälle, Moorwiesen und das geschützte Arvenwaldreservat am unteren Murgsee machen diese Tour zu einem unvergesslichen Natur-Erlebnis.

Route: Merlen - Murgsee - Merlen

  • Zeitbedarf: 4 h
  • Distanz: 11.5 km
  • Aufstieg: 655 m
  • Abstieg: 655 m
zur Murgsee Geniessertour


Chapfensee Rundtour

Diese Geniesser-Tour führt rund um den Chapfensee herum durch einen idyllischen Wald und an einem geschützten Moor vorbei. Der Stausee, der als solcher aber kaum wahrgenommen wird, liegt eingebettet in die ursprüngliche Landschaft. Beim Einlauf des Sees sind viele Feuerstellen, die Lust auf eine Wurst vom Grill machen.

Route: Vermol - Chapfensee - Vermol

  • Zeitbedarf: 1¼ h
  • Distanz: 4.2 km
  • Aufstieg: 128 m
  • Abstieg: 128 m
zur Chapfensee Rundtour


5-Seen-Wanderung Pizol

Unvergleichliche Panorama Bergwanderung. Hoch über der Waldgrenze zieht sich ein gut ausgebauter Bergweg durch die ständig wechselnde alpine Landschaft. Fünf kristallklare Bergseen und Einblicke ins UNESCO Weltnaturerbe Sardona prägen diese Route.

Route: Pizolhütte - Wangsersee - Pizolhütte - Wildseeluggen - Schottensee - Schwarzplangg - Schwarzsee - Gamidaurspitz - Baschalvasee - Gaffia

  • Zeitbedarf: 4½ h
  • Distanz: 10.7 km
  • Aufstieg: 618 m
  • Abstieg: 973 m
zur 5-Seen-Wanderung Pizol


2-Seen-Wanderung Pizol

Blumenreiche Frühsommerwanderung für Familien, mit vielen geeigneten Picknickplätzen. Die Tour gewährt Einblicke ins Taminatal vom Mapraggstausee bis hoch zum Calanda und führt Sie an der Pizolhütte, dem Wangsersee und derm Vilterser Seeli entlang.

Route: Pardiel - Obersäss - Lasa - Pizolhütte - Wangsersee - Mugger Chamm - Vilterser Seeli - Schwarzbüel - Schwarzbüelhüttli - Pardiel - Bad Ragaz Talstation Pizol

  • Zeitbedarf: 4½ h
  • Distanz: 11.7 km
  • Aufstieg: 647 m
  • Abstieg: 647 m
zur 2-Seen-Wanderung Pizol


7-Gipfel-und-14-Seenblick-Tour

Atemberaubende Bergwanderung mit Blick auf Hochalpine Kulissen der Bündner-, Glarner- und Innerschweizeralpen. Bei der Bergstation Maschgenkamm auf 2019 m.ü.M. beginnt die ungefährliche Gratwanderung, welche über 7 Gipfel führt. Auf dem Weg weisen im Gelände Infotafeln auf 14 Seen hin, die vom jeweiligen Standort bei guter Sicht zu sehen sind.

Route: Maschgenkamm - Ziger - Zigerfurgglen - Leist - Rainissalts - Gulmen - Mütschüel - Chrüzen - Cuncels - Chli Güslen - Gross Güslen - Seebenalp - Tannenbodenalpl

  • Zeitbedarf: 6 h
  • Distanz: 14 km
  • Aufstieg: 714 m
  • Abstieg: 1348 m
zur 7-Gipfel-und-14-Seenblick-Tour