Buch / Literatur

Das Buch zum Staunen

Zahlreiche Kulturen haben in der Ferienregion Heidiland ihre Spuren hinterlassen. Sagen, Legenden und kraftvolle Plätze zeugen auch heute noch davon, wie die Menschen in früherer Zeit gelebt, woran sie geglaubt und wovor sie sich gefürchtet haben. Diesen Spuren folgt das Buch «Orte des Staunens - 15 Wanderungen zu 55 kraftvollen Plätzen in der Ferienregion Heidiland"».

Es stellt 15 abwechslungsreiche Wanderungen vor, die an insgesamt 55 besonderen Plätzen vorbeiführen. Schon seit Menschengedenken laden diese Orte zum Innehalten, Abschalten und Energie tanken ein.


Buch Orte des Staunens

Auf 144 Seiten spannende Geschichten zu den Orten des Staunens. Unterstützt mit zahlreichen Infografiken und farbigen Abbildungen.

  • Autorin: Andrea Fischbacher
  • Herausgeber: Heidiland Tourismus AG
  • ISBN: 978-3-85932-686-6
  • Preis: CHF 24.90 zzgl. Porto

CHF 24.90


Mehr zum Thema Kraftorte

In einer Reihe von Büchern finden Interessierte nähere Informationen zur Kraftort-Thematik und Erläuterungen zu einzelnen Orten. Einige Publikationen befassen sich dabei vertieft mit Plätzen, die in der Ferien- und Ausflugsregion Heidiland liegen.

Literatur-Tipps:
  • "Orte der Kraft in der Schweiz", Blanche Merz, ISBN 978-3-85502-631-9
    Bei Amazon bestellen


  • "Magische Schweiz - Wanderungen zu Orten der Kraft", Pier Hänni, Elmar Good, Barbara Hutzl-Ronge und Charles A. Rüttimann, ISBN 978-3-03800-388-5
    Bei Amazon bestellen


  • "Quellen, Kulte, Zauberberge: Landschaftsmythologie der Ostschweiz und Vorarlbergs", Kurt Derungs/Christina Schlatter, ISBN 3-9055581-26-4
  • Bei Amazon bestellen