Kulinarik

Genussregion Heidiland

Die Ferienregion Heidiland ist eine wahre Genussregion. Die Dichte an ausgezeichneten Restaurants ist einzigartig und die Weine der Bündner Herrschaft und dem Sarganserland hochstehend. Einen bleibenden Eindruck von der gastronomischen Leistung und der Landschaft bekommt auf den acht Kulinarik Touren.


Wer den Gaumenschmaus mag, wird die Ferienregion Heidiland lieben. In einem urchigen Berggasthaus mit Panoramablick, bei einem gemütlichen Nachtessen auf oder am Walensee sowie beim gediegenen Dinner in einem der 15 ausgezeichneten Gault Millau Restaurants: In der Region finden Kulinarikbegeisterte ein vielfältiges Angebot. Über 200 Gault Millau Punkte erreichen die Gourmetrestaurants in der Ferienregion Heidiland gemeinsam.

Bewegungsfreudige und Frischluftenthusiasten können die kulinarische Ferienregion Heidiland auch auf aktive Art und Weise erkunden. Zu Fuss, mit dem Fahrrad, Mountainbike oder E-Bike bewegen sie sich von der Vorspeise über den Hauptgang zum Dessert, Gang für Gang, von einem Restaurant zum nächsten.

Nicht zu kurz kommen in der Ferienregion Heidiland Weinliebhaber. So manche Goldmedaille und Auszeichnung wurde bereits an die Winzer im „Heidiland“ verliehen. Hier findet man zum Beispiel die Weine eines zweifachen Pinot-Noir-Weltmeisters, das älteste noch bestehende Weingut Europas und viele heimelige Torkel, in denen immer wieder Degustationen und andere Events stattfinden.